Archive for the 'Allgemeines' Category

Friday, January 11th, 2013

Digitec kommt nach St.Gallen

Gleich zu Beginn des Jahres eine freudige Überraschung: Digitec wird im Frühling eine Filiale in der Stadt St. Gallen eröffnen. Wo und wann genau wurde noch nicht kommuniziert -> Zur Pressemitteilung

Endlich nicht mehr nach Winterthur fahren, wenn man etwas abholen wollte 🙂

Erstellt von Dani | Abgelegt in Allgemeines, Computer | Kommentar schreiben »

 

Sunday, October 18th, 2009

Tauchen in Marsa Alam

Vom 9.-16. Oktober war ich in Marsa Alam in den Ferien, um noch vor der RS etwas Sonne zu tanken und um zu tauchen. Die Fotos von den 6 Tauchgängen findet man hier:

http://tauchen09.danionnet.ch

Erstellt von Dani | Abgelegt in Allgemeines | Kommentar schreiben »

 

Saturday, March 28th, 2009

Cambridge English First Certificate Test Part 2

Finally it’s over. Today i had my speaking exam in Winterthur.
Vom Gefühl her komme ich wahrscheinlich zusammen mit dem Writing knapp durch.
The endless waiting for the results has been started….

Erstellt von Dani | Abgelegt in Allgemeines | Kommentar schreiben »

 

Saturday, March 14th, 2009

Cambridge English First Certificat Test

Heute ist der grosse Tag des FCE Tests, schriftlicher Teil. Dieser findet in Frauenfeld statt und beginnt um 8.00….

06:21
An einem Samstag um halb 6 aufzustehen, ist schon ziemlich unmenschlich… Jetzt sitze ich im Zug, komme um 7.11 in Frauenfeld an und habe dann noch 19 Minuten Zeit, die Hütte zu finden. Alle Teilnehmer müssen mindestens 30 Minuten vor Prüfungsbeginn anwesend sein. Hmpf!

7.20
Auf Anhieb das auf dem Plan markierte Gebäude gefunden, leider ist das falsche. Durch Herumtelefonieren fand ich dann doch noch pünktlich den Weg ins richtige.

11.13
Nach dem Reading und dem Writing haben nur endlich Mittagspause. Beim Reading hab ich ziemlich ungutes Gefühl, dafür liefs beim Writing ziemlich gut. Am Nachmittag folgt nun das Use of English und das Listening.
Unglücklicherweise öffnet die Mensa erst um 11.45. Bis dann bin hoffentlich nicht verhungert….

12.28
Nach einer gewaltigen Portion Riz Casimir gehts nun frisch und munter in die zweite Halbzeit. Das Gröbste ist aber zum Glück ja schon geschafft….

14.45
Endlich geschafft. Ab Anfangs Mai kann ich die Resultate online anschauen und, falls ich erfolgreich war, erhalte ich das Zertifikat im Juni per Post.
Jetzt ab nach Hause und danach nach in die AFG Arena das Spiel gegen Locarno anschauen…..

Erstellt von Dani | Abgelegt in Allgemeines | Kommentar schreiben »

 

Saturday, February 28th, 2009

Badminton Club Skiweekend

Erstellt von Dani | Abgelegt in Allgemeines, Badminton | Kommentar schreiben »

 

Sunday, February 22nd, 2009

Kriegserklärung

Nach einem ausgiebigen Abend mit Kollegen und einer beträchtlichen Menge mehr oder weniger alkoholhaltigen Getränken, ist der “Morgen danach” eigentlich eine grosse Demotivation, in Zukunft wieder so viel zu trinken. Um dem entgegen zu wirken, habe ich aus gegebenen Anlass mal etwas gegoogelt und diverse nützliche Hausmittel gefunden, um den Brummschädel und der Übelkeit den Krieg zu erklären.

Grund für die Notwendigkeit von Kampfmitteln:
Alkohol wird in der Leber zu einem Stoff namens Acetaldehyd abgebaut. Dieser Stoff bewirkt, dass sich die Blutgefässe erweitert, was eben diese Kopfschmerzen auslöst. Die Leber selber hat aber auch Methoden, das Acetaldehyd abzubauen, nämlich Enzyme, die das Acetaldehyd zu Essigsäure umwandelt. Sind jedoch alle Enzyme verbraucht, wird der Kater unabwendbar sein….

Kampfvorbeitungsmethoden:
– Schlicht und einfach kein oder nur wenig Alkohol trinken, was aber kaum eine Option ist 😉
– Vor dem Alkoholgenuss eine richtig fettige, deftige Mahlzeit essen
– Während dem Alkoholgenuss zwischendurch die gleiche Menge Wasser trinken
– Salzstangen oder -nüsse etc. essen

Hauptkampfmittel:
– Viel Wasser trinken
– Fenster öffnen, an die frische Luft, spazieren gehen, etc.
– Vitamine in Form von Obst oder Brausetablette einnehmen
– Bei gröberen Kopfschmerzen Aspirin nehmen

– Zusätzlich bei unwohlem Gefühl in der Magengegend:
— Sauere Sachen essen wie Gurken oder Rollmops (nach 2 Gurken und 30 Minuten schon merkbare Besserung…bei mir zumindest)
— Zwieback oder Weissbrot soll auch nicht schlecht sein
— Kalte Cola trinken, aber schön langsam und im Masse
— Kamillen- und Pfefferminztee können helfen
— Zwei Messerspitzen Backpulver in einem Glas Wasser auflösen und trinken

Kampfmittel, die nach hinten losgehen:
– Warme, süsse und kohlensäurehaltigen Getränke
– Am Morgen danach Kaffee trinken, wirkt wie Alkohol, nämlich dehydrierend

Erstellt von Dani | Abgelegt in Allgemeines | 2 Kommentare »

 

Sunday, December 7th, 2008

Weihnachtsmarkt in Konstanz

Mmmh Glühwein mit Amaretto, aber hauptsächlich machte ich dort meine Geschenke-Einkaufstour.

Erstellt von Dani | Abgelegt in Allgemeines | Kommentar schreiben »

 

Saturday, November 22nd, 2008

Fc St.Gallen gegen Fc Locarno

St.Gallen gewann dieses 1/8-Finalcupspiel gegen Locarno 2:0
7007 Zuschauer waren in der AFG Arena.

Erstellt von Dani | Abgelegt in Allgemeines | Kommentar schreiben »

 

Thursday, October 30th, 2008

Der erste Schnee

Erstellt von Dani | Abgelegt in Allgemeines | Kommentar schreiben »

 

Tuesday, September 30th, 2008

Thurgauer Lehrlingstag

Wie jedes Jahr fand gestern der Thurgauer Lehrlingstag statt. Zu Gast waren Denise Bielmann. (Eiskunstläuferin), die Guptara Zwillinge (Autoren), Renzo Blumenthal (Ex Mister Schweiz) und DJ Antoine (ja was wohl?). Das Thema war wie viel Ehrgeiz ist genug? Am Schluss folgte noch die obligate Autogrammstunde.

Hier ein paar Impressionen:

Erstellt von Dani | Abgelegt in Allgemeines | 2 Kommentare »